Willkommen bei OPERA – einer Osteopathie-spezifischen Umfrage

Zum ersten Mal wird eine Datenerhebungsstudie der OsteopathInnen in Österreich durchgeführt! Der Name dieser europaweiten Umfrage lautet “Osteopathic Practitioners Estimates und RAtes” (OPERA). 

Das Ziel dieser Studie ist es, die Rolle der OsteopathInnen im österreichischen Gesundheitsfeld besser zu verstehen. Dazu werden wir den Fragebogen nutzen, um die Hauptmerkmale der osteopathischen Praxis zu beschreiben und die intraprofessionelle Variabilität zwischen OsteopathInnen zu bewerten. Die Ergebnisse dieser Umfrage werden ein klares Bild der aktuellen Situation der Osteopathie in Österreich liefern. Diese Daten sind von großem Wert für die Verhandlungen um die Anerkennung unseres Berufsstandes.

Der Fragebogen enthält 52 Fragen zu Demografie, Arbeitsstatus/Arbeitsplatz und beruflichen Aktivitäten, Ausbildung und lebenslangem Lernen, beruflicher Identität, PatientInnen und osteopathischen Fähigkeiten. 

Bitte achten Sie bei der Beantwortung der Fragen darauf, dass sie sich ausschließlich auf Ihre osteopathische Tätigkeit in Ihrer Hauptpraxis beziehen und nicht auf andere gesundheitliche Aktivitäten, die Sie möglicherweise ausüben.

Um an der OPERA-Studie teilzunehmen, geben Sie bitte unterhalb ihre E-Mailadresse an und füllen das Feld mit dem Code aus. Anschließend sendet OPERA Ihnen einen Link zu, der Sie direkt zur Studie führt.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

"OPERA wird die Realität des Berufes der OsteopathInnen in Österreich und Europa beschreiben. - Ein wichtiger Aspekt für den Schutz der Osteopathie in der Zukunft!”

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!